Spaghetti nach Seemannsart
Zutaten:
- 250 g. Spaghetti
- 1 Dose Thunfisch
- 1 Dose Herzmuscheln natur (den Saft aufbewahren)
- 1 Dose Pfahlmuscheln
- natur oder in Marinade
- 1 dl Olivenöl
- 1 oder 2 Teelöffel Mehl
- 250 cc. Fischbrühre
- 1 Lorbeerblatt
- ½ Zwiebel
- 1 Knoblauchzehe
- 1 rote Páprika
- 1 kleine Tomate
- Salz
- weißer Pfeffer und kleingehackte Petersilie

Zubereitung:
Die Zwiebel und die Paprika sehr fein hacken und anbraten.
Die kleingehackte Knoblauchzehe und die Tomate hinzufügen; wenn sie pochiert sind, Mehl hinzufügen und das Ganze 3 Minuten lang schnell rühren, damit es nicht anbrennt.
Nach und nach die Fischbrühe und den (heißen) Saft der Herzmuscheln hinzugeben, dabei immer weiter rühren. 
Nach Belieben salzen und pfeffern.
Thunfisch, Herzmuscheln,  Pfahlmuscheln und das Lorbeerblatt hinzufügen und 5 Minuten kochen lassen.
Währenddessen die Spaghetti kochen.
Wenn Sie “al dente” sind, in ein Sieb geben und abtropfen lassen, dann in eine Schüssel geben und mit der Soße übergießen.
Mit geriebenem Käse und gehacktem Ei servieren.
Anmerkung: Um die  Soßengrundlage noch zu verfeinern, in einen Mixer geben und so lange mixen, bis die gewünschte Textur erreicht ist.
 
[druckversion]

Fisch in Herzmuschel-Sauce