Thunfischpastete
Zutaten:
- 2 mittelgroße Dose Thunfisch in Öl
- 600 g Blätterteig
- 250 g in Stückchen geschnittene Tomaten
- 1 grüne Paprika
- 1/2 rote Paprika
- 1 Ei
- Butter
- Mehl
- 1 mittelgroße Zwiebel
- 1 Knoblauchzehe
- Olivenöl und Salz.

Zubereitung:
Die geschnittenen Zwiebeln und der Knoblauch werden in einer Pfanne mit 3 Esslöffel Olivenöl angebraten. Die Paprika werden in dünne Scheibchen geschnitten und hinzu gefügt. Wenn sie gar sind, gibt man die Tomatenstückchen mit etwas Salz hinzu. Wenn die Soße fertig ist, gießt man sie durch das Sieb und fügt den zerkleinerten Thunfisch hinzu, nachdem man das Öl abgegossen hat. Auf einer mit Mehl bedeckten Tischoberfläche rollt man die Hälfte des Teigs aus. Hierbei muss die Teigfläche 5 cm größer werden als die Backform. Der Teig wird in eine mit Butter eingefettete Backform gefüllt. Darüber streut man Mehl und sticht den Teig mit einer Gabel an. Die angebratenen Tomaten und der Thunfisch werden auf den Teig gelegt und wiederum von einer weiteren Teigschicht bedeckt. Auf 200º vorgewärmten Ofen bis sie gut durchgebacken und goldbraun ist.
 
[druckversion]

Thunfischpfanne mit Spinat

Timbale vom Thunfisch

Weißer Thunfisch provenzalisch