Kalte Tomaten mit Sardellenfilets und Thunfisch
Zutaten:
- 12 mittelgroße Tomaten,
- 1 Dose Sardellenfiltes
- 1 kleine Zwiebel
- 1 gekochtes Ei
- 1 Dose Thunfisch
- 2 Löffel Mayonnaise
- 1 Essiggurke
- aromatische Kräuter
- Pfeffer
- Öl und Salz.

Zubereitung:
Man schneidet eine Scheibe vom oberen Teil der Tomate ab. Auf die Öffnung etwas Salz streuen und die Tomate während einiger Minuten mit der offenen Stelle nach unten legen, damit sie gut abtropfen. Die Tomaten mit Salz und Pfeffer abschmecken und eine Stunde lang in den Kühlschrank stellen. In einem anderen Gefäß bereiten wir eine Masse aus dem zerkleinerten Thunfisch, der geschnittenen Zwiebel, den Kräutern -Petersilie, Kerbel und Estragon- zu. Die Sardellen und das hartgekochte Ei wurden bereits in einem Mörser zerstampft und werden nun ebenfalls hinzugefügt. 2 Löffel Mayonnaise hinzugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Cremesoße wird in die Tomaten gefüllt, die oben mit einer Essiggurkenscheibe garniert werden. Bis zum Servieren im Kühlschrank lassen.

©Conservas Valcárcel 2010 - Alle Rechte vorbehalten - Design: publimix.es