Grüne Zucchini mit Makrelen
Zutaten:
- 5 Zucchini
- 2 Eier
- 2 Dosen Makrelen in Öl
- 1 große Zwiebel
- geriebenes Brot
- 3 Esslöffel Tomatensoße
- 150 g Brotkrume
- 2 Knoblauchzehen
- Olivenöl und Salz.

Zubereitung:
Die Zucchini werden geschält und der Länge nach in zwei Hälften geschnitten. Vorsichtig aushöhlen und das Fruchtfleisch für die Füllung aufbewahren. Die Hälften 10 Minuten lang in Salzwasser kochen. Die feingeschnittene Zwiebel, der Knoblauch und das Fruchtfleisch der Zucchini werden angebraten. Wenn alles gut durch ist, werden die kleingehackten Makrelen, die Tomatensoße und die in Milch aufgeweichte Brotkrume hinzugegeben. Danach werden die geschlagenen Eier hinzugefügt und die Zucchini gefüllt. Die gefüllten Zucchini zuerst mit Öl bestreichen und dann in Paniermehl tauchen und schließlich im Ofen überbacken.

©Conservas Valcárcel 2010 - Alle Rechte vorbehalten - Design: publimix.es